FIBC (Flexible Intermediate Bulk Container) Schüttgutsäcke bestehen aus gewebten Kunststofffasern, die normalerweise als Polypropylen bekannt sind und viele Vorteile wie unglaubliche Festigkeit, Haltbarkeit, Widerstandsfähigkeit, Flexibilität und Recyclingfähigkeit aufweisen.

Jumbo-Beutel sind aufgrund der Vielzahl von Branchen, die auf ihre Fähigkeit angewiesen sind, große Mengen an Pulver-, Flocken-, Pellet- und Granulatprodukten sicher und effizient zu transportieren, sehr gefragt. Die Leichtigkeit des PP-Gewebes macht die Tasche benutzerfreundlich und bequem. Von der Lebensmittelproduktion über die Landwirtschaft bis hin zur Herstellung, Handhabung und dem Transport von Chemikalien erleichtern FIBC-Bulk-Bags den Transport einer Vielzahl von Produkten.

FIBCs erfordern mechanische Mittel wie Gabelstapler oder Kran zum Befüllen, Entladen und Transportieren, was weniger manuelle Handhabung durch die Arbeiter und weniger Verletzungen bedeutet. Unterdessen können FIBCs dazu beitragen, die Arbeitskosten im Vergleich zu Plastiktüten oder Papiertüten zu senken.
FIBCs mit der richtigen Größe können viel höher gestapelt werden als kleinere Säcke, wodurch die Nutzung von Lager und Versandbehälter maximiert wird.

FIBC hat in verschiedenen Ländern unterschiedliche Implementierungsstandards
Nach jahrzehntelanger Entwicklung der FIBC-Industrie hat jedes Land Regeln für die Einhaltung festgelegt.
FIBC-Standard in China ist GB/T10454-2000
FIBC-Standard in Japan ist JISZ1651-1988
FIBC-Standard in England ist BS6382
FIBC-Standard in Australien ist AS3668-1989
FIBC-Standard in Europa ist EN1898-2000 und EN277-1995

Diese flexiblen Schüttgutsäcke sind ideal, weil sie einfach zu befüllen, hochzuladen, mit Gabelstapler oder Kran zu halten und zu transportieren sind. Ihr einzigartiges Design ist mehr als nur für gutes Stapeln; Big Bags von FIBC sind sicherer als andere Versandarten. Innerhalb der Kategorie FIBC Bulk Bags gibt es verschiedene Klassifizierungen, um spezifische Anforderungen zu erfüllen.


Postzeit: 11.08.2021