Kurze Beschreibung:

Runde FIBC-Beutel

FIBC-Schlauchbeutel bestehen aus einem Körperschlauchgewebe, das mit oberen und unteren Stoffbahnen sowie 4 Hebepunktschlaufen vernäht ist. Das runde Design ist ideal als linerlose Option für feine Materialien wie Weizen, Stärke oder Mehl in der Lebensmittelindustrie sowie in der Chemie-, Landwirtschafts-, Mineral- und Bauindustrie mit einer Belastung von bis zu 2000 kg. Die runde Konstruktion eliminiert Seitennähte und bietet im Vergleich zu 2 Panels oder 4 Panels FIBCs eine bessere Sichtfestigkeit und ein feuchtigkeitsabweisendes Ergebnis. Das gespreizte Schlaufendesign ermöglicht einen einfachen Zugang mit Gabelstaplern.

Der Schlauchbeutel bildet nach dem Beladen des Schüttgutes eine zyklische Form, bei Ausstattung mit Leitblechen behält er die quadratische Form bei.

Obenbefüllung, Bodenentleerung, Schlaufenanhebung und Körperzubehör können nach Kundenwunsch dimensioniert und geformt werden.

Mit neu gewebtem Polypropylen können Schüttgutsäcke als 5:1 oder 6:1 nach SWL gemäß GB/T10454-2000 und EN ISO 21898:2005 hergestellt werden


Produktdetail

Produkt Tags

Schlauchbeutel FIBC

FIBC-Schlauchbeutel bestehen aus einem Körperschlauchgewebe, das mit oberen und unteren Stoffbahnen sowie 4 Hebepunktschlaufen vernäht ist. Das runde Design ist ideal als linerlose Option für feine Materialien wie Weizen, Stärke oder Mehl in der Lebensmittelindustrie sowie in der Chemie-, Landwirtschafts-, Mineral- und Bauindustrie mit einer Belastung von bis zu 2000 kg. Die runde Konstruktion eliminiert Seitennähte, bringt im Vergleich zu U-Paneelen oder 4-Platten-FIBCs eine bessere Sichtfestigkeit und ein feuchtigkeitsabweisendes Ergebnis. Das gespreizte Schlaufendesign ermöglicht einen einfachen Zugang mit Gabelstaplern.
Der Schlauchbeutel bildet nach dem Beladen des Schüttgutes eine zyklische Form, bei Ausstattung mit Leitblechen behält er die quadratische Form bei.
Obenbefüllung, Bodenentleerung, Schlaufenanhebung und Körperzubehör können nach Kundenwunsch dimensioniert und geformt werden.
Mit neu gewebtem Polypropylen können Schüttgutsäcke als 5:1 oder 6:1 nach SWL gemäß GB/T10454-2000 und EN ISO 21898:2005 hergestellt werden

Spezifikationen von Schlauch-FIBCs

• Körpergewebe: 160 g/m² bis 240 g/m² mit 100 % reinem Polypropylen, UV-behandelt, beschichtet, vertikale Gewebeverstärkung ist optional;
•Top Füllung: Tülle oben, Duffle Top(Rock Top), offenes Top sind optional;
•Entleerung von unten: Ausgussboden, glatter Boden, Rockboden sind optional;
• Oben-unten offenes röhrenförmiges Innenfutter, Flaschenhals-Innenfutter, geformtes Innenfutter sind optional
•1-3 Jahre Anti-Aging ist optional
•Schlaufen über die Ecken, volle Gürtelschlaufen sind optional
•Paket auf Tray in Option

Warum runde FIBCs mit Leitblechen besser sind

Das Körpergewebe ist schlauchförmig, der runde Beutel wölbt sich beim Befüllen an allen Seiten und verliert quadratische Formen. In die vier Ecken der Säcke eingenähte Trennwände, bei denen es sich um zusätzliche Stoffbahnen handelt, ermöglichen es dem Sack jedoch, seine quadratische oder rechteckige Form besser beizubehalten, wenn er mit Schüttgut gefüllt ist, was die Lagerung oder den Transport erleichtert.


  • Nächste:
  • Vorherige:

  • Senden Sie Ihre Nachricht an uns: